Bitte gib deine E-Mail Adresse und Passwort ein:

Automatisches anmelden

Passwort vergessen? - Gib deine E-Mail Adresse ein und klicke auf Passwort zusenden und wir senden dir dein Passwort per E-Mail. zu

Witze Bilder Filme Powerpoint Horoskop Geburtstage
Promi Geburtstage
Heute und die nächsten 7 Tage
Wähle ein Datum:
Dein Humor.li Konto
Mein Konto Passwort ändern
Kontakt Disclaimer Impressum Werbung Newsletter Witz des Tages
© 2018 Creative Web Solutions GmbH

Die besten Witze auf Humor.li - Seite 8

Bewertungen: 43
Auf Facebook teilen
Ehrlichkeit
Kategorie: Mann und Frau

Ein armer Gärtner hatte einen Baum an einem Fluss zu pflegen und musste einige Äste abschlagen, die über den Fluss ragten. Da fiel ihm prompt seine Axt ins Wasser. Der Mann begann bitterlich zu weinen, weil er in seiner Armut nicht wusste, woher er eine neue Axt bekommen sollte. Er weinte so verzweifelt, dass der liebe Gott erschien und ihn fragte, warum er denn so entsetzlich traurig sei.

"Ach," sagte der Mann, "meine einzige Axt ist mir ins Wasser gefallen, und ich bin so arm, dass ich nicht weiß, wo ich eine neue hernehmen soll, damit ich weiter arbeiten kann."

Darauf stieg der liebe Gott ins Wasser und kam mit einer goldenen Axt wieder zum Vorschein. "Ist das deine Axt?" fragte er den Mann.

"Nein," entgegnete der. Darauf stieg Gott ein zweites Mal ins Wasser und kam mit einer silbernen Axt wieder heraus. "Ist das deine Axt?" fragte er wieder. "Nein," sagte der Mann abermals. Da stieg Gott ein drittes Mal ins Wasser und brachte die alte Axt des Mannes mit. "Ist denn das deine Axt?" fragte er den Mann. "Ja, das ist sie!" antwortete der Mann diesmal.

Da war Gott der Ehrlichkeit des Mannes so erfreut, dass er ihm alle drei Äxte gab. Und der Gärtner setzte seine Arbeit fort und kam abends glücklich über den erlangten Reichtum nach Hause.

Wenige Tage später war er mit seiner Frau zusammen am Ufer eben jenes Flusses am Arbeiten, als seine Frau plötzlich abrutschte, in den Fluss fiel und unterging. Vor Entsetzen begann der Gärtner noch viel elender zu weinen als das letzte Mal und klagte so heftig, dass wiederum der liebe Gott erschien und nach dem Grund für die Verzweiflung des Mannes fragte. "Ach Gott, meine Frau ist ins Wasser gefallen", antwortete ihm der Mann schluchzend.

So stieg Gott wieder in den Fluss und kam mit Jennifer Lopez in seinen Händen wieder empor: "Ist das deine Frau?" fragte er den Gärtner. "Ja, ja!" rief der Mann nach kurzem Zögern. Da ergrimmte der liebe Gott und donnerte den Mann an: "Du wagst es, mich zu belügen? Verstoßen sollte ich dich auf der Stelle und mit der Hölle strafen!"

Da flehte der Gärtner: "Oh Herr, vergib mir! Was hätte ich denn machen sollen? Wenn ich Nein gesagt hätte, wärst du das nächste Mal mit Claudia Schiffer wieder gekommen, und ich hätte wieder mit Nein antworten müssen. Und dann hättest du mir beim dritten Mal meine Frau wieder gebracht und mir die anderen beiden dazu gegeben. Ich bin aber doch so ein armer Mann, wie hätte ich sie denn alle drei ernähren sollen? Nur deshalb habe ich gleich bei der Ersten Ja gesagt!"

Und die Moral von der Geschichte?

Männer lügen nur aus ganz ehrenhaften und verständlichen Gründen!

Ehrlich,... ist so!

Bewertungen: 30
Auf Facebook teilen
Mittagessen
Kategorie: Mann und Frau

„Hallo, wie geht's Dir?“ „Furchtbar, letzte Woche starb meine Frau.“ „Welche Tragödie! Was hatte sie denn?“ „Ein kleines Einzelhandelsgeschäft und paar Tausender auf der Bank.“ „Nein, ich meine, was hat ihr gefehlt?“ „Ein Bauplatz, um das Geschäft zu erweitern.“ „Das mein ich doch nicht. An was ist sie gestorben?“ „Ach so. Sie ging in den Keller um für's Mittagessen Sauerkraut und Kartoffeln zu holen. Auf der Treppe ist sie gefallen und hat sich das Genick gebrochen.“ „Um Himmelswillen. Und was habt ihr da gemacht?“ „Nudeln...“

Bewertungen: 33
Auf Facebook teilen
Ratespiel
Kategorie: Berufe

Es war einmal ein Schäfer, der einsam seine Schafe hütete. Plötzlich hielt ein nagelneuer Audi TT. Ein junger Mann stieg aus: Brioni- Anzug, Cerutti- Schuhe, Ray-Ban-Brille. Er fragte: "Wenn ich errate, wie viele Schafe Sie haben, bekomme ich dann eins?" Der Schäfer willigte ein. Der junge Mann machte per Notebook, Handy, Internet und GPS-Satellitennavigation allerlei Berechnungen, druckte einen 150-Seiten-Bericht aus und sagte: "Sie haben exakt 1586 Schafe." Der Schäfer: "Das ist richtig, suchen Sie sich ein Schaf aus." Der junge Mann nahm eins und lud es ins Auto. Der Schäfer: "Wenn ich Ihren Beruf errate, geben Sie mir das Schaf dann zurück?" Der Junge Mann: "Klar." Der Schäfer: "Sie sind Unternehmensberater." "Richtig, woher wissen Sie das?" "Erstens kommen Sie hierher, obwohl Sie niemand gerufen hat. Zweitens wollen Sie eine Bezahlung dafür, dass Sie mir sagen, was ich ohnehin weiß. Drittens haben Sie keine Ahnung von dem, was ich mache und nun geben Sie mir meinen Hund wieder!"

Bewertungen: 27
Auf Facebook teilen
Job in Afrika
Kategorie: Ostfriesen

Hein hat einen neuen Job in Afrika. Er kastriert Affen. Friedje will ihm dabei helfen. Sie ziehen beide durch den Busch, zur Ausrüstung gehört ein abgerichteter Hund und ein Gewehr. Hein erklärt den Ablauf: "Ich klettere auf die Bäume, werfe dir die Affenmänchen herunter und du musst sie auffangen. Dann kommt der Hund von hinten, beisst den Affen die Hoden ab und du lässt ihn wieder Springen, verstanden. Ja, aber wozu haben wir dann einen Gewehr dabei?" "Mensch Friedje, überleg doch, wenn ich vom Baum falle musst du sofort den Hund erschiessen."

Bewertungen: 17
Auf Facebook teilen
Eingang
Kategorie: Ostfriesen

Der ostfriesische Polizeidirektor ist auf 180: "Wie konnte euch der Einbrecher nur durch die Lappen gehen? Habe ich nicht ausdrücklich befohlen, alle Ausgänge zu überwachen?" - "Chef, das haben wir ja auch, aber der Mistkerl ist uns durch den Eingang entwischt."

Bewertungen: 21
Auf Facebook teilen
Unartige Kinder
Kategorie: Fieses

"Wenn Du immer so unartig bist, Hannerle, wirst Du mal Kinder bekommen, die auch so unartig sind."

"Ah, Mutti, jetzt hast Du dich aber verraten ... "

Bewertungen: 31
Auf Facebook teilen
Schwimmmeister
Kategorie: Schweinereien

Drei aeltere Damen sind in einem Schwimmbad und legen Bombenzeiten hin. Der Bademeister ist vollkommen fasziniert und fragt die erste, wie sie so schnell schwimmen kann.

"Tja", sagt sie, "ich war mal deutsche Meisterin im Schwimmen."

Da fragt er die zweite.

"Ich war mal Europameisterin ueber 100m Freistil," sagt sie.

Da fragt der Bademeister die Dritte, die am allerschnellsten geschwommen ist:

"Und sie waren doch bestimmt mal Weltmeisterin, oder?"

"Nein," sagt die, "ich war Prostituierte in Venedig und habe Hausbesuche gemacht..."

Bewertungen: 31
Auf Facebook teilen
Dumm gelaufen
Kategorie: Mann und Frau

Ein Herr kommt in sein Stamm-3-Sterne-Restaurant. Er hat gerade den ersten Gang verspeist, da erblickt er in einer Ecke die wunderschönste Frau der Welt. Er winkt den Ober zu sich und lässt der Frau die teuerste Flasche des edelsten Tropfens an den Tisch bringen, in der Hoffnung, sie mit dieser Einladung erobern zu können. Als der Ober ihr die Flasche bringt, wirft sie einen Blick darauf und übergibt dem Ober eine Nachricht für den Herrn: „Wenn ich diese Einladung akzeptieren soll, muss in Ihrer Garage ein Mercedes stehen, auf Ihrem Bankkonto eine Million liegen und in ihrer Hose müssen sich 18 Zentimeter befinden!“ Nachdem der Herr diese Nachricht gelesen hat, schreibt er zurück: „In meiner Garage stehen ein Mercedes, ein Maserati und ein Rolls-Royce. Auf jedem meiner Konten liegen zwei Millionen. Aber so wundervoll sie auch sind, für nichts in der Welt würde ich mir sechs Zentimeter von meinem Penis abschneiden. Geben Sie die Flasche doch einfach zurück!“

Bewertungen: 24
Auf Facebook teilen
Golf
Kategorie: Mann und Frau

Zwei Frauen spielen Golf. Die eine macht den Abschlag - kraeftig, schnell, weit - und mitten in eine Gruppe Golfer. Einer der Maenner greift sich auch sofort zwischen die Beine und faellt wie ein gefaellter Baum um. Die beiden Frauen eilen hinzu um zu helfen. Der arme Kerl waelzt sich stoehnend am Boden, die Haende immer noch zwischen den Beinen. Die eine kniet sich herunter und sagt zu dem Verletzten:

"Ich bin Masseuse, vielleicht kann ich ihnen helfen und ihr Leiden lindern."

Er lehnt stoehnend ab. Sie fuehlt sich schuldig fuer die Verfassung des Mannes und schiebt mit sanfter Gewalt seine Haende zu Seite, oeffnet vorsichtig seine Hose und faengt an, ihn im Genitalbereich zu massieren. Sein Gesichtsaudruck zeigt nach kurzer Zeit, dass es ihm schon besser geht. Auf ihre Frage wie denn sein Befinden nun sei antwortet er:

"Da unten fuehle ich mich grossartig, aber mein Daumen tut nach wie vor hoellisch weh..."

Bewertungen: 21
Auf Facebook teilen
So ein Mist
Kategorie: Mann und Frau

Jack, William und Averell sind gestorben und kommen in den Himmel. Petrus begrueßt sie dort und erklaert ihnen folgendes: "Jungs, Ihr könnt Euch hier ganz nach Wunsch umsehen und machen was Ihr wollt, nur eins ist nicht erlaubt: Ihr duerft nicht auf eine schwarze Wolke treten. Hier sind Eure Harfen. Noch Fragen?"

Die drei ziehen also los und treffen sich einige Tage spaeter wieder. Jack hat eine abgrundtief haeßliche Frau am Arm, und die anderen beiden fragen:

"Hey, was ist Dir denn passiert?"

Jack antwortet: "Tja, sowas bloedes, ich bin auf eine schwarze Wolke getreten."

Einige Tage spaeter laufen sie sich wieder ueber den Weg. Diesmal hat William eine grauenhaft haeßliche Frau am Hals, und die anderen beiden fragen, was los ist.

William: "So'n aerger, ich bin auch auf eine schwarze Wolke getreten."

Noch ein paar Tage treffen sich die drei wieder. Diesmal ist Averell in Begleitung - Claudia Schiffer ist bei ihm eingehakt.

Jack und William schauen ihn verbluefft an: "Was ist denn hier passiert?"

Und Claudia Schiffer antwortet: "So'n Mist, ich bin auf eine schwarze Wolke getreten."

Weitere Seiten mit Witzen dieser Kategorie:
123456789101112131415
Die Betreiber dieser Plattform erklären nach bestem Wissen und Gewissen keine Kenntnis von Verletzungen von Rechten Dritter durch Heraufladen beispielsweise von urheberrechtlich geschützten Werken Kenntnis zu haben. Diese Plattform wird regelmässig überprüft und erkennbare, widerrechtliche Inhalte werden umgehend gelöscht. Die Möglichkeiten, Verletzungen von Rechten Dritter insbesondere im Urheberrecht zu überprüfen, sind jedoch beschränkt. Personen, die sich in ihren Rechten verletzt fühlen, sind gebeten, sich umgehend zu melden, damit Inhalte, die ihre Rechte verletzen könnten, umgehend gelöscht werden können. Die Nutzer sind aufgefordert, nur gesetzeskonforme Inhalte auf diese Plattform zu laden.