Bitte gib deine E-Mail Adresse und Passwort ein:

Automatisches anmelden

Passwort vergessen? - Gib deine E-Mail Adresse ein und klicke auf Passwort zusenden und wir senden dir dein Passwort per E-Mail. zu

Witze Bilder Filme Powerpoint Horoskop Geburtstage
Promi Geburtstage
Heute und die nächsten 7 Tage
Wähle ein Datum:
Dein Humor.li Konto
Mein Konto Passwort ändern
Kontakt Disclaimer Impressum Werbung Newsletter Witz des Tages
© 2017 Creative Web Solutions GmbH

Witze der Kategorie Klein Erna - Seite 2

Bewertungen: 117
Auf Facebook teilen
Die Schokoladenpuppe
Kategorie: Klein Erna

Klein Erna steht mit ihre Freundin vor'n Schokoladenladen. Klein Erna sagt: "Wenn die Schokoladenpuppen zehn Pfennig kosten, kauf ich mich eine, ich frag mal!"

Sie geht rein und sagt: "Was kosten die klein Schokoladenpuppen?" Sagt die Tante: "Zehn Pfennig, mein Kind!" - "Dann geben Sie mich man eine", sagt Klein Erna.

"Ja, möchts du wohl'n klein Schokoladenjung, oder'n Mädchen?" - "Ach, denn geben Sie mich man ein Jung, da ist mehr an!"

Bewertungen: 27
Auf Facebook teilen
An de Nordsee
Kategorie: Klein Erna

Klein Erna ischa 'n büschen schwach auf die Brust, und da kommt sie denn von die Kasse 'n büschen an die Nordsee vonwegen die Luftveränderung. Und damit sie denn nich so allein is, kommt Mamma und Klein Bubi auch mit hin.

Und wie sie da nu an Strand sitzen, ischa so furchtbar waam, Mamma hat sich schon die gute Bluse ausgezogen und sitzt denn da in Unterrock und schwitzt und schwitzt!

Und wie sie nun schon ganz rammdösig is von die Hitze, da sagt sie denn zu die Göhrn: "Mamma geht nu in Wasser, ihr könnt ja solang 'n büschen waaten! Aber schön vorsichtich, Klein Erna, halt Klein Bubi immer schön fest an Hand, und lass ihm nich los!"

Und Mamma geht denn ein bei ein in Wasser, und Klein Erna und Klein Bubi waaten ...

Und wie Mamma nu schon bis an Bauch drinne is, dreht sie sich noch mal um und sieht Klein Erna mit Klein Bubi an Hand in Wasser spatteln. Mamma schwimmt auch ordentlich 'n Stück raus, und Klein Erna mit Klein Bubi gehn denn auch 'n büschen tiefer in Wasser und hält ihn immer schön fest an Hand. Und wie Mamma sich nach 'n Augenblick wieder umdreht, da sieht sie man bloss noch Klein Erna aus 'n Wasser rauskucken! ! !

Da schreit sie: "Klein Erna, Klein Erna, wo is denn Klein Bubi?" - "An Hand!"

Bewertungen: 79
Auf Facebook teilen
Die Brummers
Kategorie: Klein Erna

Klein Bubi kommt ja nu zur Erholung zu Tante Frieda nach Schwaazenbek. Und wie er mal auf Toilette muss, da geht er denn zu Tante Frieda und sagt: "Tante Frieda, wo kann ich hier wohl mal, ich muss nämlich mal auf Tolette?"

"Ja, mein Jung, denn komm man mal mit raus. Siehst du da in Hof 'n kleines Haus mit'n Herz in die Tür? Da is richtig, mein Jung, da geh man hin!"

Und wie Klein Bubi denn auf'n Loch für Kinners sitzt, da kommen immer lauter Brummers und setzen sich immer überall hin, wo Klein Bubi gaanich mag!

Und wie er denn fertig is, da geht er zu Tante Frieda und sagt: "Tante Frieda? Ischa alles ganz schön hier bei dir, aber auf Tolette, da sind immer so viele Brummers, und die setzen sich immer überall hin wo ich gaanich mag!"

Da sagt Tante Frieda: "Ach, Klein Bubi, bischa 'n büschen dumm, muscha auch nich jetzt hingehn, musst mittags zwischen 12 und 2, dann sind die Brummers alle in Küche!"

Bewertungen: 14
Auf Facebook teilen
In Strassenbahn
Kategorie: Klein Erna

Mamma fährt mit Klein Bubi in Strassenbahn, und weil da die Scheiben so beschlagen sind und Klein Bubi doch gerne durchgucken will, leckt er da immer an.

Wie Mamma das sieht, sagt sie: "Klein Bubi, muscha nich immer an Scheibe lecken, lass das doch den Schaffner machen!"

Bewertungen: 70
Auf Facebook teilen
In Schule
Kategorie: Klein Erna

Klein Erna ihre Lehrerin hat ins Verkehrsheft geschrieben:

"Werte Frau Pumeier! Klein Erna riecht immer so strenge, und ich bitte Sie, Klein Erna regelmässig zu waschen!"

Antwort:

"Wertes Frollein! Klein Erna is keine Rose, Sie solln ihr nich riechen, Sie solln ihr lernen!"

Bewertungen: 43
Auf Facebook teilen
Platonisch
Kategorie: Klein Erna

Klein Ernas Mamma trifft Frau Meier auf Strasse.

"Na, wie gehts denn?", fragt Frau Meier.

"Ach, muscha!" - "Was machen denn die Göhrn?" - "Ach fein, Klein Erna hat schon 'n richtigen Freund!" - "So, 'n Freund?" - "Ja, aber nicht so wie Sie denken, Frau Meier, nee, ganz platonisch!" - "Soo, platonisch! - platonisch? Was is denn das - platonisch??" - "Das wissen Sie nich was das heiss?" - "Nee!" - "Platonisch, das heiss, dass sie da kein Geld für nimmt!"

Bewertungen: 26
Auf Facebook teilen
Drillinge
Kategorie: Klein Erna

Die annere Freundin von Klein Erna, die Frieda, mit der sie schon in Schule gegangen is, die wo so belesen is - scheden Tag liest sie die Bildzeitung-, die hat scha gleich in ersten Jahr in ihre Ehe Drillinge gekriegt!- Klein Erna geht mit'n schön Blumenstrauss zu Frieda inne Klinik!

"Na, Frieda", sagt sie, "das ischa viellei'n Ding, gleich mit Drillinge anzufang!" - "Scha, ulkich nich?" sagt Frieda. "Wo ich doch neulich inne Zeitung gelesen hab, dass Drillinge nur das dreitausendsiebenhundertste Mal vorkommen!"

Klein Erna: "Da versteh ich wirklich nich, Frieda, wie du denn noch zu deine Hausarbeit gekommen bist!"

Bewertungen: 62
Auf Facebook teilen
Kategorie: Klein Erna

Klein Erna ruft: "Papa! Papa!"

Der Vater erwidert: "Du weisst doch, dass du nur sprechen sollst, wenn du gefragt wirst!"

Klein Erna: "Könntest du dann nicht mal fragen, ob die Mutter zufällig von der Treppe gefallen ist?"

Bewertungen: 24
Auf Facebook teilen
Bein Fussaazt
Kategorie: Klein Erna

Wie Klein Erna sich ma'n Fuss verknaxt hat, und der ganz dick is, geht sie schliesslich damit zu'n Aazt. Der kuckt sich das an und sagt: "Zieh bitte mal deinen Strumpf aus!" - "Och", sagt Klein Erna, "darauf bin ich ja gaa nich vorbereitet, denn muss ich ers nochmal zu Hause!"

Nach 'ner halben Stunde kommt Klein Erna wieder und zieht ihren Strumpf aus.

"Der Fuss scheint wirklich recht geschwollen zu sein", sagt der Aazt, "zieh doch bitte zum Vergleich auch mal den anderen Strumpf aus!" - "Och", sagt Klein Erna, "da bin ich ja gaa nich auf vorbereitet!"

Bewertungen: 24
Auf Facebook teilen
Helden
Kategorie: Klein Erna

Klein Erna ihr Lehrerin fragt in Schule: "Kann mir einer von euch 'ne Geschichte erzählen, worin 'Helden' vorkommen?" "Na, Klein Erna, weisst du eine?" - "Nee", sagt Klein Erna, "von Helden weiss ich keine, nur von Gegenteil!" - "Na, denn erzähl' mal, ist ja sicher auch ganz lehrreich, wenn ihr mal den Unterschied erfahrt!"

Klein Erna: "Das handelt nämlich von unsern Nachbar!" Lehrerin: "So? Was ist denn mit dem?" - "Ach, der is ja son Bangbüx!" - "Und woher weisst du das?" - "Ach, das weiss scha schedweder inne Strasse, der mach und mach nich allein sein in seine Wohnunk, besonders abens nich. Denn muss Mamma imma zu ihn rüba!"

Weitere Seiten mit Witzen dieser Kategorie:
<12345678910111213>
Die Betreiber dieser Plattform erklären nach bestem Wissen und Gewissen keine Kenntnis von Verletzungen von Rechten Dritter durch Heraufladen beispielsweise von urheberrechtlich geschützten Werken Kenntnis zu haben. Diese Plattform wird regelmässig überprüft und erkennbare, widerrechtliche Inhalte werden umgehend gelöscht. Die Möglichkeiten, Verletzungen von Rechten Dritter insbesondere im Urheberrecht zu überprüfen, sind jedoch beschränkt. Personen, die sich in ihren Rechten verletzt fühlen, sind gebeten, sich umgehend zu melden, damit Inhalte, die ihre Rechte verletzen könnten, umgehend gelöscht werden können. Die Nutzer sind aufgefordert, nur gesetzeskonforme Inhalte auf diese Plattform zu laden.