Bitte gib deine E-Mail Adresse und Passwort ein:

Automatisches anmelden

Passwort vergessen? - Gib deine E-Mail Adresse ein und klicke auf Passwort zusenden und wir senden dir dein Passwort per E-Mail. zu

Witze Bilder Filme Powerpoint Horoskop Geburtstage
Promi Geburtstage
Heute und die nächsten 7 Tage
Wähle ein Datum:
Dein Humor.li Konto
Mein Konto Passwort ändern
Kontakt Disclaimer Impressum Werbung Newsletter Witz des Tages
© 2017 Creative Web Solutions GmbH

Witze der Kategorie Klein Erna - Seite 3

Bewertungen: 9
Auf Facebook teilen
Die Witwe
Kategorie: Klein Erna

Ein Tach geht Frau Pumeier mit Klein Erna auf'n Grossen Burstah, und da, mittenma steht da ihre Nachbarin Frau Pingel ganz aufgeregt vor ihnen!

"Was is denn los, Frau Pingel", fragt Mamma, "Ärger gehabt?" - "Ärger?", fragt die, "Ärger is gaa kein Ausdruck, fixen Ärger hab ich ehm gehabt! War ich in Rathaus, weil ich um ersuchen will, dass ich mehr Unterstützung haben will - Zimmer 127 - nee, wassas für Beamte gibt - mach ich ihn klar, dass ich seit acht Jahre ne aame Witwe bin und meine klein Kinner von sechs und fünf und drei Schahre ernährn muss, was mein Sie, was der Kerdel sacht? Der sagt: 'Ich denke Sie sind Witwe, Frau Pingel! Ihr Mann is doch schon seit acht Jahre tot!' - 'Pah, sachich, der is tot, schawohl, aber ich lebe doch noch!'"

Bewertungen: 10
Auf Facebook teilen
Zudringlich
Kategorie: Klein Erna

Wie Klein Erna so siebzehn is, da geht sie scha schon ne ganze Zeit mit ihrem Heini, und wie sie mal zusammen auf'n Tanzvergnügen sind, da kommt 'n fremder schunger Mann und fordert Klein Erna auf. Der is aber'n ganz grässlicher Kerdel, und Klein Erna kann sich gaa nich vor ihm retten, und wie er denn noch unverschämter wird, sagt Klein Erna: "Lassen Sie das, hat gaa kein Zweck, mein Herz hat nix für Sie über, is besetzt!" - "Ach Frollein", sagt der schunge Mann, "so hoch hinaus wollte ich auch gaa nich!"

Bewertungen: 19
Auf Facebook teilen
Natua
Kategorie: Klein Erna

Bei Frau Pumeier is Kaffeeklatsch - orntlich mit selbstgemachte Torte und Puffer und'n Strauss Nelken inne Vase auf'n Tisch. Kommt Frau Pingel und sagt: "Nee, was feine Blumen auch, sieht aus wie echt!" Frau Pumeier: "Is auch echt!"

Frau Pingel: "Ach was - sieht aus wie gemacht!"

Bewertungen: 19
Auf Facebook teilen
Siebenmonatskind
Kategorie: Klein Erna

Scha, ischa'n traurige Sache, nu is Tante Frieda auch zu den Seligen ins ewige Reich dahingegangen. Achtundsiebzig issi man geworden! An Grab sagt Onkel Emil, das is ihr Mann, zu'n Nachbaan: "Hab ich mia scha gleich gedach, dassi nich alt wird, war ja man'n Siebenmonatskind und von Anfang an zu zaat!"

Bewertungen: 12
Auf Facebook teilen
Unterhaltung
Kategorie: Klein Erna

"Na, Klein Erna, was wa denn das gestern für einer, mit den du in Dunkeln spazierengegangen bis?" - "Der? Och ganz nett!" - "Nee, ich mein was der is?" - "Kann ich doch nich wissen, was der essen tut!" - "Nee, Mensch, ich mein, was der von Beruf is?" - "Och so! Ich weiss nich genau, entweder is er'n Schäfer oder'n Pastor!" - "Wie komms denn da auf?" - "Ja, gestern, wie wir uns verabschieden, da sagt er: 'Na, Klein Erna, heut will ich dich man noch ungeschoren lassen, aber morgen will ich dich ma tüchtig ins Gebet nehm!'"

Bewertungen: 18
Auf Facebook teilen
Logik
Kategorie: Klein Erna

Klein Erna ischa probeweise auf Oberschule, und da fragt der Lehrer inne Lateinstunde nach den verschiedenen Fällen, wie die auf Deutsch heissen.

"Und nu, Kinder, wie heiss denn der Nominativ auf Deutsch, na - Frieda?" - "Der Wer-Fall!" - "Richtig", sagt der Lehrer, "und der Dativ?" - "Der Wem-Fall!" - "Gut, und der Ablativ? Wer weiss das? Na, Klein Erna?" - "Der Durchfall!"

Bewertungen: 6
Auf Facebook teilen
Der Fehltritt
Kategorie: Klein Erna

Klein Erna hat dolle Schmärzen am Fuss und muss zu'n Dokta. Der kuckt sich das an und fragt: "Hast du wohl'n Fehltritt gemacht, Klein Erna?" - "Nee, Herr Dokta, da würd mia doch mein Fuss nich von weh tun!"

Bewertungen: 23
Auf Facebook teilen
Zellofahnpepia
Kategorie: Klein Erna

Klein Erna is Verkäuferin inne Pepiawarenhandlung. Ein Tach kommt 'n Mann und sagt: "Meine Frau is grad bein Einmachen und da sollich Zellophanpepia mitbringen zun oben über machen!"

Sagt Klein Erna: "Tscha, ham wir hia, son Rolle koss 1,50." - "Nee", sagt der Mann empört, "dazu is mir das zu teua, brauch scha bloss 'n klein Bogen!" - "Ach", sagt Klein Erna, "nehm Sie man die ganze Rolle, könn sie scha auch noch anderweitich verwenden!" - "Nee", sagt der Mann empört, "dazu is mir das zu glatt un zu teua!"

Bewertungen: 6
Auf Facebook teilen
Bei Hagenbeck
Kategorie: Klein Erna

Klein Erna is mit Pappa bei Hagenbeck, weil Mamma grosse Wäsche hat. Wie sie bei die Kamele sind, fragt Klein Erna: "Du, Pappa, heiraten Kamele auch?"

Pappa: "Nua Kamele heiraten!"

Bewertungen: 5
Auf Facebook teilen
Fingerschalen
Kategorie: Klein Erna

Klein Erna und Heini ham in Lotto gewonnen und wolln nu ma ganz fein essen gehn. Sie fahn mit ne Taxe nach'n Süllberg anne Elbe und bestelln sich'n Hummer und Sekt. Wie der Ober alles hingestellt hat, kriegen sie auch Hummergabeln und Fingerschalen.

"Was soll das denn?" fragt Heini Klein Erna. "Weiss nich, wollnma sehn, was die annern damit machen!"

Sie kucken vonne Nachbarn ab, wie man mit den komischen Haken das Fleisch aus'n Hummer holt, aber die kleinen Wasserschüsseln rührn sie nich an. Da sagt Heini: "Ich frach einfach ma den Ober, wozu die gut sind!"

Heini: "Herr Ober, was soll'n die Schüsseln hier, hab ich doch gaa nich bestellt!"

Ober: "Mein Herr, wenn Sie sich beim Hummeressen die Finger beschmutzt haben, spülen Sie sich dieselben darin ab!"

Klein Erna: "Siehstu Heini, stellstu dumme Fragen, kristu dumme Antwort!"

Weitere Seiten mit Witzen dieser Kategorie:
<12345678910111213>
Die Betreiber dieser Plattform erklären nach bestem Wissen und Gewissen keine Kenntnis von Verletzungen von Rechten Dritter durch Heraufladen beispielsweise von urheberrechtlich geschützten Werken Kenntnis zu haben. Diese Plattform wird regelmässig überprüft und erkennbare, widerrechtliche Inhalte werden umgehend gelöscht. Die Möglichkeiten, Verletzungen von Rechten Dritter insbesondere im Urheberrecht zu überprüfen, sind jedoch beschränkt. Personen, die sich in ihren Rechten verletzt fühlen, sind gebeten, sich umgehend zu melden, damit Inhalte, die ihre Rechte verletzen könnten, umgehend gelöscht werden können. Die Nutzer sind aufgefordert, nur gesetzeskonforme Inhalte auf diese Plattform zu laden.