Bitte gib deine E-Mail Adresse und Passwort ein:

Automatisches anmelden

Passwort vergessen? - Gib deine E-Mail Adresse ein und klicke auf Passwort zusenden und wir senden dir dein Passwort per E-Mail. zu

Witze Bilder Filme Powerpoint Horoskop Geburtstage
Promi Geburtstage
Heute und die nächsten 7 Tage
Wähle ein Datum:
Dein Humor.li Konto
Mein Konto Passwort ändern
Kontakt Disclaimer Impressum Werbung Newsletter Witz des Tages
© 2017 Creative Web Solutions GmbH

Witze der Kategorie Klein Erna - Seite 6

Bewertungen: 7
Auf Facebook teilen
Die Beerdigung
Kategorie: Klein Erna

"Kucken Sie ma, das'n billige Leiche, die is von 'Sparverein Ameise', die tragen sich immer gegenseitig!"

Bewertungen: 2
Auf Facebook teilen
Theatergeflüster
Kategorie: Klein Erna

"Morgen is 'Fideli-os Hochzeit'." - "Is ja sicher schön, mal was Lustiges! So'n Schauspiel is mir aber lieber als ne Oper, ich kann ja nie so recht verstehen, was die Sänger sagen. Neulich in Lohengrin weiss ich noch immer nich, was der Leutnant zu die Gans gesagt hat. - Aber lebenswahr is dat Stück ja man einmal: die Herren wollen ja auch nie sagen, wie sie heissen!"

Bewertungen: 17
Auf Facebook teilen
Der englische Freund
Kategorie: Klein Erna

Klein Erna hatte mal'n englischen Freund. War ja direkt 'n feinen Verkehr! Und wie sie ne Zeitlang zusammen gegangen sind, bleiben die Folgen ja auch nich aus! - Aber drei Tage hat das Kind man bloss gelebt.-

Mamma versuchte ihr denn 'n büschen zu trösten und sagte: "Ach, Klein Erna, lass man, verstanden hätten wir ihn ja doch nich!"

Bewertungen: 18
Auf Facebook teilen
Auf Elbe
Kategorie: Klein Erna

Wie Klein Erna mal mit ihrn Heini an ein heissen Sonntagnachmittag an Elbe is, da kriegt Klein Erna so'n Lust auf Rudern. Klein Erna sitzt an Steuer und Heini rudert denn los, dass ihn das nur so von sein Gesicht runterläuft. - So nach einer Stunde fragt er denn Klein Erna: "Sind wir denn noch immer nich in Blankenese?" - "Nee", sagt Klein Erna, "muscha ers mal losbinden!"

Bewertungen: 7
Auf Facebook teilen
Pietät
Kategorie: Klein Erna

Onkel Emil ischa nu auch tot geblieben, und Tante Frieda, Mamma und Klein Erna bringen nu die Urne vom Krematorium nach Ohlsdorf. Ischa'n ganz fürchterliches Glatteis! Andauernd rutscht Tante Frieda aus, und wie sie nu zum drittenmal hinfliegt, macht sie die Urne auf und sagt ganz fünsch zu Klein Erna: "Nu is aber Schluss mit die Pietät, nu wird gestreut!"

Bewertungen: 15
Auf Facebook teilen
Das Poesie-Album
Kategorie: Klein Erna

Klein Erna hat ja nu auch'n Poesie-Album geschenkt gekriegt. Mamma und Pappa haben ihr zuerst'n schönen Vers "zur Erinnerung" reingeschrieben. Wie Tante Tiene nu mal zu Besuch ist, soll sie da auch mal was reinschreiben, was recht Poetisches. - Endlich schreibt sie:

"Durch den Bäumen geht ein Wind

Von Deine Tante Tiene."

Bewertungen: 1
Auf Facebook teilen
Ihr Pech
Kategorie: Klein Erna

Frau Pumeier trifft mal wieder Frau Kripgans: "Och, ein Pech hab ich heute gehabt!", sagt die.

"Was denn, wieder mal ein eingebüsst?" - "Nee, das eben nich, aber denken Sie man, vorhin treff ich Frau Pingel: Is der ihr Mann doch heute mit dem Omnibus gefahren, der gegen den Baum geraast is, und der is auf'n Schlag tot! Und die Pingel kricht von die Versicherung ein Stück Geld, wo sie ihr Leben von geniessen kann. So'n Glück von die Pingel!"

"Ja, und wieso Ihr Pech, Frau Pumeier?"

"Och ja, denken Sie man bloss: Mein Mann is doch mit 'n selben Omnibus gefahren, und was meinen Sie? -- Der Ideot spring raus!"

Bewertungen: 3
Auf Facebook teilen
Reinemachen
Kategorie: Klein Erna

Mamma erzählt Frau Pumeier von ihrn Grossreinemachen: "Wie ich neulich grad bein Feulen bin - ich muss immer feulen, sonst liegt mich das immer wie Staub auf die Brust - und ich grad auf die Knie lieg, da klingelt das. - 'Athua', sag ich, 'das klingelt!' - Meinen Sie, der rührt sich? - Ich sag: 'Athua', sag ich, 'das hat geklingelt', der kuckt mich bloss an und sagt: - wissen Sie, was der sagt? Gaanix sagt der! - Nee, sowas nagt an Körper!"

Bewertungen: 11
Auf Facebook teilen
Verwandt
Kategorie: Klein Erna

Wie Mamma mal'n ganzen Tag mit Frau Kripgans zu'n Ausverkauf in Stadt war, da mussten sie ja auch mal nötig wohin. Natürlich alles besetzt!- Wie denn schliesslich ein frei wird, kommt erst Mamma rein, weil sie dascha am eiligsten hatte. Und wie die nu fertig is, will gleich Frau Kripgans reinstürzen. Da fragt die Toiletten-Frau: "Soll ich wohl nochmal überwischen, oder sind die Damen verwandt?"

Bewertungen: 5
Auf Facebook teilen
Bei'n Schlachter
Kategorie: Klein Erna

Klein Erna is neulich bei Schlachter Pingel's Frieda zum Spielen. Abends kommt Mamma sie abholen und fragt Frau Pingel: "Na, is Klein Erna auch aatig, wo is sie denn?" - "Ja sehr", sagt Frau Pingel, "die sitzt unter der Tonbank und spielt mit Hack!"

Weitere Seiten mit Witzen dieser Kategorie:
<12345678910111213>
Die Betreiber dieser Plattform erklären nach bestem Wissen und Gewissen keine Kenntnis von Verletzungen von Rechten Dritter durch Heraufladen beispielsweise von urheberrechtlich geschützten Werken Kenntnis zu haben. Diese Plattform wird regelmässig überprüft und erkennbare, widerrechtliche Inhalte werden umgehend gelöscht. Die Möglichkeiten, Verletzungen von Rechten Dritter insbesondere im Urheberrecht zu überprüfen, sind jedoch beschränkt. Personen, die sich in ihren Rechten verletzt fühlen, sind gebeten, sich umgehend zu melden, damit Inhalte, die ihre Rechte verletzen könnten, umgehend gelöscht werden können. Die Nutzer sind aufgefordert, nur gesetzeskonforme Inhalte auf diese Plattform zu laden.