Bitte gib deine E-Mail Adresse und Passwort ein:

Automatisches anmelden

Passwort vergessen? - Gib deine E-Mail Adresse ein und klicke auf Passwort zusenden und wir senden dir dein Passwort per E-Mail. zu

Witze Bilder Filme Powerpoint Horoskop Geburtstage
Promi Geburtstage
Heute und die nächsten 7 Tage
Wähle ein Datum:
Dein Humor.li Konto
Mein Konto Passwort ändern
Datenschutzerklärung Kontakt Disclaimer Impressum Werbung Newsletter Witz des Tages
© 2018 Creative Web Solutions GmbH

Witze der Kategorie Militär - Seite 10

Bewertungen: 27
Auf Facebook teilen
Wo bin ich?
Kategorie: Militär

Es ist ein wunderschöner Tag. Die Sonne scheint. Der Himmel ist blau. In der Luft schwebt ein Ballon über der Zugspitze. Der Ballonfahrer hat sich verfahren und die Orientierung verloren. Da sieht er unter sich, daß sich dort etwas grünes bewegt. Er ruft hinunter: "Wo bin ich?" Darauf tönt es von unten: "Oben!" Und nun die interessante Frage: Was war das? ... Ein deutscher Feldwebel, denn die Antwort war kurz und präzise und keiner kann etwas damit anfangen.

Bewertungen: 50
Auf Facebook teilen
100 Grad
Kategorie: Militär

Rekruten treten zum Küchendienst an. "Schütze Hartmann, bei wieviel Grad kocht Wasser?" - "Bei 100 Grad, Herr Unteroffizier." - "Falsch. Bei 90 Grad." Drei Tage später nimmt der Vorgesetzte den Soldaten beiseite: "Sie hatten recht, Hartmann. Ich hatte das mit dem rechten Winkel verwechselt."

Bewertungen: 33
Auf Facebook teilen
Eine Idee
Kategorie: Militär

Die frisch einberufenen Soldaten sind angetreten. "Sagensemal", wendet sich der Hauptmann an seinen Rekruten," wat war'n se denn im Zivillberuf?" - "Ich habe Philosophie studiert." - "Doll. Da wissense sicher, wat ne Idee is, wie?" - "Ja, Plato verstand unter einer Idee die unveränderbare Urbilder der unvollkommenen Abbilder der irdischen Dinge." - "Ausjezeichnet. Dann haltense ihr Jewehr jefällichst ne Idee höher."

Bewertungen: 35
Auf Facebook teilen
Braut des Soldaten
Kategorie: Militär

"Wieso ist das Gewehr die Braut des Rekruten?" fragt der Kommandant. Antwort: "Das Gewehr ist die Braut des Soldaten, weil es auch eingefettet und geputzt wird, weil man das Rohr tüchtig durchzieht und die Waffe nach Gebrauch zur Seite stellt."

Bewertungen: 15
Auf Facebook teilen
Stubengang
Kategorie: Militär

"Wie sieht denn die Stube aus?" fragt der Feldwebel beim Stubengang. "Wem gehört denn die Kippe da auf dem Boden?" - "Leider Ihnen, Herr Feldwebel!" - "Wieso denn das?!!" - "Weil Sie sie zuerst gesehen haben..."

Bewertungen: 38
Auf Facebook teilen
Hygiene
Kategorie: Militär

Oberst: "Kameraden, heute wechseln wir wieder einmal unsere Unterwäsche!"

"Also; Urs wechselt mit Fritz, Fritz mit Holger, Holger mit Reinhard..."

Bewertungen: 21
Auf Facebook teilen
Logik
Kategorie: Militär

Liegen drei Soldaten auf einem Schiessuebungsgelaende. Sagt der Leutnant zu den Drein:"Ich zaehle jetzt auf drei und dann schiesst ihr! Eins, Zwei, ..." doch ploetzlich schiesst der eine, der Leutnant fragt ihn,"was soll das ich habe doch gesagt bei DREI!" Sagt der Soldat:" Aber Herr Leutnant ich habe ganz langsam Abgedrueckt die Kugel kann noch nicht weit sein."

Bewertungen: 31
Auf Facebook teilen
Uebung
Kategorie: Militär

Walter und Peter im freien Fall. Schreit Peter entsetzt auf: "Mensch, Walter, mein Fallschirm will nicht aufgehen!" - "Meiner auch nicht", schreit Walter zurück, "nur keine Panik - ist ja bloß eine Übung!"

Bewertungen: 33
Auf Facebook teilen
Schei..e
Kategorie: Militär

Freitag Nachmittag, Dienstschluß. Vor dem Kompaniegebäude sitzt ein Rekrut auf der Treppe, zwischen den Beinen einen Eimer eingeklemmt in dem er kräftig rührt. Sein Gruppenführer und Unteroffizier sieht ihm eine kurze Zeit zu, tritt neben ihn und fragt: "Schütze Meier, was haben sie in dem Eimer und was soll das werden ?" Rekrut: "Im Eimer ist Schei..e mit Dreck und es soll ein Unteroffizier werden." Außer sich vor Wut sprintet der Uffz in's Kompaniegebäude und erstattet dem Spieß, seines Zeichens Hauptfeldwebel, unverzüglich Bericht. Der Spieß, etwas ungläubig, überprüft natürlich die Angaben und tritt ebenfalls vor das Gebäude. "Schütze Meier, was haben sie in dem Eimer und was soll das werden ?" Rekrut: "Melde gehorsamst, in diesem Blecheimer befindet sich Sch..sse mit Dreck und es soll'n Spieß werden !" Total frustriert kehrt der Hauptfeldwebel ins Kompaniegebäude zurück und wendet sich besorgt an den Hauptmann und Kompaniechef. Dieser runzelt die Stirn, überlegt kurz und äußert dann seine Bedenken, daß Uffz und Spieß nicht die nötige Feinfühligkeit aufgebracht hätten. Er selbst macht sich auf, um zur Klärung der Sachlage beizutragen. Vor dem Gebäude klopft er dem Rekruten väterlich auf die Schulter und sagt: "Meier, wie ich sehe, rührst du in einem Eimer mit Schei..e und Dreck. Das soll doch sicher einen Hauptmann geben, oder?" Der Rekrut schaut ganz tief in den Eimer, wendet sich dem Hauptmann zu und sagt: "Ich bitte untertänigst um Entschuldigung, aber für einen Hauptmann ist da viel zu wenig Schei..e drin !"

Bewertungen: 32
Auf Facebook teilen
Kleinstes Bauteil
Kategorie: Militär

Sani zum Panzerfahrer: "Wissen Sie eigentlich, was das kleinste Bauteil des Leopard II ist? Das würde mich echt mal interessieren. Panzerfahrer: "Das ist wohl da so ein Dichtring in der Einspritzpumpe." Sani: "Falsch, das Gehirn des Panzerkommandanten..."

Weitere Seiten mit Witzen dieser Kategorie:
<45678910111213141516>
Die Betreiber dieser Plattform erklären nach bestem Wissen und Gewissen keine Kenntnis von Verletzungen von Rechten Dritter durch Heraufladen beispielsweise von urheberrechtlich geschützten Werken Kenntnis zu haben. Diese Plattform wird regelmässig überprüft und erkennbare, widerrechtliche Inhalte werden umgehend gelöscht. Die Möglichkeiten, Verletzungen von Rechten Dritter insbesondere im Urheberrecht zu überprüfen, sind jedoch beschränkt. Personen, die sich in ihren Rechten verletzt fühlen, sind gebeten, sich umgehend zu melden, damit Inhalte, die ihre Rechte verletzen könnten, umgehend gelöscht werden können. Die Nutzer sind aufgefordert, nur gesetzeskonforme Inhalte auf diese Plattform zu laden.