Bitte gib deine E-Mail Adresse und Passwort ein:

Automatisches anmelden

Passwort vergessen? - Gib deine E-Mail Adresse ein und klicke auf Passwort zusenden und wir senden dir dein Passwort per E-Mail. zu

Witze Bilder Filme Powerpoint Horoskop Geburtstage
Promi Geburtstage
Heute und die nächsten 7 Tage
Wähle ein Datum:
Dein Humor.li Konto
Mein Konto Passwort ändern
Datenschutzerklärung Kontakt Disclaimer Impressum Werbung Newsletter Witz des Tages
© 2019 Creative Web Solutions GmbH

Witze der Kategorie Militär - Seite 20

Bewertungen: 32
Auf Facebook teilen
Verkehrsbehinderung
Kategorie: Militär

Drei Rekruten sitzen zusammen und haben über den "Zapfen gewichst"; sprich: den Zapfenstreich verpasst. Plötzlich sagt der eine: "Was sagen wir bloss morgen dem Spiess, falls einer von uns erwischt werden sollte?"

Sie beraten und grübeln Stunden um Stunden. Die Köpfe rauchen. Plötzlich lallt der eine: "Mensch, wir sssajen ei-einfach, ha-haben pue-pünktlich ffferdekusche jemmietet, ffferd un-unnerwechs jeschorben, mu-musste sssufuss jehen!"

Aber wie es das Unglück will, stehen sie alle drei vor dem Spiess.

"Müller! Wo waren Sie gestern Abend?"

Müller reisst die Hacken zusammen, Hand zum Gruss an die Schläfe: "HAUPTFELD. Pünktlich Pferdekutsche gemietet. Pferd unterwegs gestorben. Musste zu Fuss gehen!"

"Na ja", meint der Spiess, "kann ja mal vorkommen. Meier, wo waren Sie gestern Abend?"

Meier reisst die Hacken zusammen, Hand zum Gruss an die Schläfe: "HAUPTFELD. Pünktlich Pferdekutsche gemietet. Pferd unterwegs gestorben. Musste zu Fuss gehen!"

Da bekommt der Spiess einen roten Kopf und brüllt: "Lehmann, wenn Sie auch noch sagen 'Pünktlich Pferdekutsche gemietet, Pferd unterwegs gestorben und musste zu Fuss gehen', kommt Ihr alle drei in den Bau!"

"Nein, Hauptfeld. Taxi gemietet."

"Na und Sie Idiot! Warum sind Sie zu spät gekommen?"

"Herr Hauptfeld. Lagen unterwegs so viele tote Pferde auf der Strasse. War nicht durchzukommen..."

Bewertungen: 26
Auf Facebook teilen
Brücke gesperrt
Kategorie: Militär

Im Manöver ist eine Brücke gesperrt. Sie trägt ein Schild mit der Aufschrift 'Gesprengt'.

Der General sieht völlig fassungslos, wie eine ganze Kompanie gemütlich über die Brücke schlendert. Der letzte Soldat hat ein Schild auf dem Rücken. Der General reisst den Feldstecher hoch und liest: 'Wir schwimmen!'

Bewertungen: 12
Auf Facebook teilen
In Ausübung seiner Pflicht gefallen
Kategorie: Militär

Vor etwa einem Jahr wirklich passiert:

Jemand tritt seinen Wehrdienst an und stürzt schon nach wenigen Tagen auf dem Weg zum Sportplatz und verletzt sich dabei schwer am Knöchel. Einer der Grünspechte wird zum Vorgesetzten geschickt, um den Unfall zu melden. Er platzt in's Büro, macht artig Männchen und meldet. "Kamerad XY ist in Ausübung seiner Pflicht gefallen!"

Und das in Friedenszeiten! Der Ordenständer soll sehr blass geworden sein...

Bewertungen: 15
Auf Facebook teilen
Sieger des Panzertarnwettbewerbs
Kategorie: Militär

Aushang am schwarzen Brett:

Sieger des Panzertarnwettbewerbs ist der 3. Zug.

ZgFhr 3.Zg. wird gebeten, HEUTE noch Verlustmeldung 3fach KPz Leo II im GeZi abzugeben!

Bewertungen: 14
Auf Facebook teilen
Nicht gestrichen
Kategorie: Militär

Der General soll kommen. Alles überschlägt sich. Alle Wege gefegt, der Bordstein weiss gestrichen, der Rasen grün, ebenso die neuen Lafetten. Nur ganz oben an die Raketenspitze kommt man nicht 'ran. Was nun?

Der Spiess hat den rettenden Einfall: "Schmeissen wir den Farbeimer hoch, die Brühe läuft dann allein herunter."

Gesagt getan. Aber der Eimer bleibt leider oben. Was nun?

Da ist der General auch schon da. Guckt in alle Ecken und nickt befriedigt, bis er die Rakete mit dem Eimer auf der Lafette entdeckt: "WASNDAS????"

Alles druckst 'rum. Bis auf Gefreiten Meier: "Das ist doch der neue Neutronenreflektor, Herr General."

Antwortet der: "Weiss ich selber, aber warum ist das Ding nicht gestrichen?!?"

Bewertungen: 36
Auf Facebook teilen
Anschläge in der Minute
Kategorie: Militär

Ein junger Offizier soll in die Schreibstube versetzt werden. Bei der Vorstellung fragt ihn sein Kommandeur: "Wie viele Anschläge schaffen Sie in der Minute?"

Der Soldat runzelt die Stirn: "Brauchen Sie einen Mitarbeiter oder einen Terroristen?"

Bewertungen: 24
Auf Facebook teilen
Hart wie Stein
Kategorie: Militär

"Mein Name ist Stein. Und ich bin hart wie Stein! Schreiben Sie sich das hinter die Ohren! So, und wie heissen Sie?", fragt der Feldwebel den Rekruten.

"Steinbeisser, Herr Feldwebel..."

Bewertungen: 18
Auf Facebook teilen
Endlich Gefunden
Kategorie: Militär

Freundlich schlägt der General bei der Truppeninspektion dem Rekruten auf die Schulter: "Wie geht's uns denn mein Sohn?"

Der strahlt und freut sich: "Toll Vati, dass Du dich endlich meldest. Mutti sucht dich schon seit Jahren..."

Bewertungen: 26
Auf Facebook teilen
Diskret
Kategorie: Militär

Der Spiess zum wachhabenden Rekruten: "Müller, was tun Sie wenn sich nachts eine männliche Person kriechend der Kaserne nähert?"

"Ich bringe den Herrn Oberst diskret ins Bett..."

Bewertungen: 158
Auf Facebook teilen
Als Baum getarnt
Kategorie: Militär

Ein Soldat steht als Baum getarnt mitten auf einer Wiese. Am Abend kommt der Feldwebel bei ihm vorbei und brüllt: "Hee Sie, Sie haben sich bewegt!"

Meint der Soldat: "Jetzt warten Sie mal. Als mir der Hund ans Bein pinkelte habe ich mich nicht gerührt! Als mir das Liebespaar das Monogramm mit dem Herz herum in den Hintern schnitzte hab ich mich nicht gerührt. Aber als die zwei Eichhörnchen gekommen sind, in mein Hosenbein geklettert sind und das eine zum anderen sagte: 'Die zwei Kastanien essen wir jetzt und den Tannenzapfen nehmen wir mit nach Hause', da hab ich mich aber schon gerührt..."

Weitere Seiten mit Witzen dieser Kategorie:
<9101112131415161718192021>
Die Betreiber dieser Plattform erklären nach bestem Wissen und Gewissen keine Kenntnis von Verletzungen von Rechten Dritter durch Heraufladen beispielsweise von urheberrechtlich geschützten Werken Kenntnis zu haben. Diese Plattform wird regelmässig überprüft und erkennbare, widerrechtliche Inhalte werden umgehend gelöscht. Die Möglichkeiten, Verletzungen von Rechten Dritter insbesondere im Urheberrecht zu überprüfen, sind jedoch beschränkt. Personen, die sich in ihren Rechten verletzt fühlen, sind gebeten, sich umgehend zu melden, damit Inhalte, die ihre Rechte verletzen könnten, umgehend gelöscht werden können. Die Nutzer sind aufgefordert, nur gesetzeskonforme Inhalte auf diese Plattform zu laden.