Bitte gib deine E-Mail Adresse und Passwort ein:

Automatisches anmelden

Passwort vergessen? - Gib deine E-Mail Adresse ein und klicke auf Passwort zusenden und wir senden dir dein Passwort per E-Mail. zu

Witze Bilder Filme Powerpoint Horoskop Geburtstage
Promi Geburtstage
Heute und die nächsten 7 Tage
Wähle ein Datum:
Dein Humor.li Konto
Mein Konto Passwort ändern
Kontakt Disclaimer Impressum Werbung Newsletter Witz des Tages
© 2017 Creative Web Solutions GmbH

Neue Witze auf Humor.li - Seite 2

Bewertungen: 109
Auf Facebook teilen
Öffentliche toilette...
Kategorie: Blondinen

Eine Blondine geht auf die öffentliche toilette. Sie setzt sich hin. Plötzlich fragt jemand: "Hallo was machst du gerade?"

Die Blondine antwortet: "Das gleiche wie du ich sitze hier."

Darauf wieder die Stimme: "Kann ich zu dir rüberkommen?"

Blondine: "Nein das geht gerade nicht."

Stimme: "Warte ich ruf dir nacher zurück. Da ist so eine dumme Kuh die ständig auf meine Frage antwortet!"

Bewertungen: 142
Auf Facebook teilen
Hörgerät und Gebiss
Kategorie: Restaurant

„Herr Ober! In meiner Suppe schwimmen ein Hörgerät und ein Gebiss! “ - „Waf ifft? “

Bewertungen: 160
Auf Facebook teilen
Das Sorgerecht um die Cola
Kategorie: Richter & Co.

Ein Mann und eine Frau kämpfen um das Sorgerecht des Kindes.

Da sagt die Frau: "Herr Richter ich habe Blut und Schweiss vergossen, ich habe das Kind gebärt, das Recht steht mir zu!"

Sagt der Mann: "Herr Richter stellen SIE sich vor sie werfen eine Münze in einen Getränkeautomaten und wollen eine Cola. Dann kommt sie raus und sie nehmen die Flasche. Gehört dann die Flasche mir oder dem Automaten?"

Bewertungen: 67
Auf Facebook teilen
Penisoperation
Kategorie: Ärzte

Ein Mann soll operiert werden, weil sein Penis bis auf die Erde hängt. Der Chirurg ist sich nicht schlüssig, ob er das Glied vorne, in der Mitte oder hinten verkürzen soll. Schliesslich zieht er die Oberschwester zu Rate.

Diese überlegt und meint dann: "Also, wenn Sie mich fragen - ich würde ihm die Beine verlängern!"

Bewertungen: 155
Auf Facebook teilen
Genetiv und Dativ
Kategorie: Student & Prof.

Der Lehrer zu der Klasse: , , Nennt mir ein Satz mit einem Genitiv und einem Dativ! ''

Fritz:

Geh nie tief ins Wasser weils da tief ist!

Bewertungen: 80
Auf Facebook teilen
Geschiedenes Ehepaar
Kategorie: Mann und Frau

Ein Ehepaar sitzt in einem noblen Restaurant, als die Ehefrau zu einem in der Nähe stehenden Tisch

hinüberblickt und einen sinnlos betrunkenen Mann sieht.

Ihr Ehemann bemerkt: “Ich stelle fest, dass du diesen Mann dort schon seit einer Weile beobachtest.

Kennst du ihn? ”

“Ja” antwortet sie. “Er ist mein Exmann, und er trinkt soviel, seit ich ihn vor acht Jahren verlassen habe. ”

“Das ist bemerkenswert”, entgegnet der Ehemann. “Ich hätte nicht gedacht, dass jemand so lange feiern kann”.

Bewertungen: 143
Auf Facebook teilen
Ein älterer Mann steht vor Gericht
Kategorie: Richter & Co.

Richter:

"Das ist ein sehr brutales Vergehen. Wenn Sie mit etwas Milde rechnen wollen, müssen Sie uns schon eine Begründung geben."

Der Mann:

"Die war so doof, die mußte ich einfach erschlagen"

Richter:

"Das ist ja noch viel schlimmer. Wenn Sie nicht wollen, daß die Geschworenen Sie von vornherein schuldig sprechen sollen, dann geben Sie uns bitte eine plausible Erklärung."

Darauf der Mann:

"Das war folgendermaßen. Wir wohnten in einem Hochhaus im 13. Stock und im ersten Sock wohnte eine reizende Portiersfamilie, die hatte drei Kinder. Es war schrecklich! Die waren so klein geblieben, von Natur aus. Der Zwölfjährige war 80cm groß, der 19-jährige 90cm.

Ich kam eines Tages hoch zu meiner Frau und sage: Das ist schon was Schlimmes mit den Kindern unserer Portiersfamilie.

'Ja,' sagt meine Frau, 'das ist ein richtiges Pyrenäengeschlecht.'

Ich sage: 'Nein, was Du meinst, sind Pygmäen.'

'Nein,' sagt meine Frau, 'Pygmäen, das ist das, was der Mensch unter der Haut hat, davon kriegt er Sommersprossen.'

Ich sage: 'Das ist Pigment.'

'Nein,' sagt meine Frau, 'Pigment, darauf haben die alten Römer geschrieben.'

Ich sage: 'Das ist Pergament!'

'Nein,' sagt meine Frau, 'Pergament ist, wenn ein Dichter etwas anfängt und nicht zu Ende macht...'

Herr Richter, Sie können sich vorstellen, ich verschlucke mir das Fragment, ich setze mich in meinen Lehnstuhl und lese Zeitung. Plötzlich kommt meine Frau mit einem Satz, ich denke, jetzt ist sie irrenhausreif - 'Liebling, guck mal, was hier steht!'

Sie macht ein Buch auf, zeigt auf eine Textstelle und sagt:

'Das Sonnendach des Handtäschchens war die Lehrerin des Zuhälters 15.'

Ich nehme das Buch an mich und sage, aber Schatz, das ist ein französisches Buch, da steht:

'La Marquise de Pompadour est la Maitresse de Lois XV. Das heißt: Die Marquise von Pompadour war die Mätresse von Ludwig dem 15.'

'Nein,' sagt meine Frau, 'das mußt du wörtlich übersetzen:

La Marquise - das Sonnendach

Pompadour - das Handtäschchen

la Maitresse - die Lehrerin

Lois XV - der Zuhälter 15

Ich muß das schließlich ganz genau wissen, ich habe extra für meinen Französischunterricht einen Legionär angestellt.'

Ich sage: 'Du meinst einen Lektor.'

'Nein,' sagt meine Frau, 'Lektor war der griechische Held des Altertums.'

Ich sage: 'Das war Hektor, und der war Trojaner.'

'Nein,' sagt meine Frau, 'Hektor ist ein Flächenmaß.'

Ich sage: 'Das ist ein Hektar.'

'Nein,' sagt meine Frau, 'Hektar ist der Göttertrank.'

Ich sage: 'Das ist der Nektar.'

'Nein,' sagt meine Frau, 'Nektar ist ein Fluß in Süddeutschland.'

Ich sage: 'Das ist der Neckar.'

Meine Frau: 'Du kennst wohl nicht das schöne Lied: Bald gras ich am Nektar, bald gras ich am Rhein, das habe ich neulich mit meiner Freundin im Duo gesungen.'

Ich sage: 'Das heißt Duett.'

'Nein,' sagt meine Frau, 'Duett ist, wenn zwei Männer mit einem Säbel aufeinander losgehen.'

Ich sage: 'Das ist ein Duell.'

'Nein,' sagt meine Frau, 'Duell ist, wenn eine Eisenbahn aus einem dunklen finsteren Bergloch herauskommt.'

Herr Richter - da habe ich einen Hammer genommen und habe sie totgeschlagen..."

Betretenes Schweigen, dann der Richter:

"Freispruch, ich hätte sie schon bei Hektor erschlagen...

Bewertungen: 98
Auf Facebook teilen
Sessel
Kategorie: Kinder

Fragt klein Peter seine Grossmutter.

P: Oma, kennst du den Unterschied zwischen einem Sessel und einem Kuhfladen?

O: Der Kuhfladen stinkt und der Sessel nicht.

P: Nein.

O: Na was dann?

P: Na setzt dich doch mal rein.

Bewertungen: 45
Auf Facebook teilen
Polnischer Bauarbeiter
Kategorie: Nationen

Slavek kommt ganz aufgeregt zum Architekten: "Shef Shef habe Gerüst abgebaut und ganze Haus wieder zusammen gefallt!"

Architekt: "Hast du denn schon Tapeziert?"

Slavek: "Nein?"

Architekt: "Du Dummkopf, wie oft habe ich dir gesagt - Erst tapezieren dann Gerüst abbauen!"

Bewertungen: 45
Auf Facebook teilen
Ein Amt
Kategorie: Nationen

Gehen zwei amerikanische Astronauten über den Mond, da sehen sie eine Baracke, auf einem Schild steht "Amt für Mondfragen". Sagt der eine Astronaut: "Schau mal die deutschen sind auch schon da!"

Weitere Seiten mit Witzen dieser Kategorie:
123456789101112131415
Die Betreiber dieser Plattform erklären nach bestem Wissen und Gewissen keine Kenntnis von Verletzungen von Rechten Dritter durch Heraufladen beispielsweise von urheberrechtlich geschützten Werken Kenntnis zu haben. Diese Plattform wird regelmässig überprüft und erkennbare, widerrechtliche Inhalte werden umgehend gelöscht. Die Möglichkeiten, Verletzungen von Rechten Dritter insbesondere im Urheberrecht zu überprüfen, sind jedoch beschränkt. Personen, die sich in ihren Rechten verletzt fühlen, sind gebeten, sich umgehend zu melden, damit Inhalte, die ihre Rechte verletzen könnten, umgehend gelöscht werden können. Die Nutzer sind aufgefordert, nur gesetzeskonforme Inhalte auf diese Plattform zu laden.