Bitte gib deine E-Mail Adresse und Passwort ein:

Automatisches anmelden

Passwort vergessen? - Gib deine E-Mail Adresse ein und klicke auf Passwort zusenden und wir senden dir dein Passwort per E-Mail. zu

Witze Bilder Filme Powerpoint Horoskop Geburtstage
Promi Geburtstage
Heute und die nächsten 7 Tage
Wähle ein Datum:
Dein Humor.li Konto
Mein Konto Passwort ändern
Kontakt Disclaimer Impressum Werbung Newsletter Witz des Tages
© 2018 Creative Web Solutions GmbH

Witze der Kategorie Religionen - Seite 10

Bewertungen: 15
Auf Facebook teilen
Kellner
Kategorie: Religionen

Wer war der erste Kellner? Der Heilige Geist. Denn in der Bibel steht: - 'Er nahte mit Brausen.'

Bewertungen: 14
Auf Facebook teilen
Pfarrer
Kategorie: Religionen

Kommt ein neuer Pfarrer in die Stadt, sagt er zu Eva: "Kannst du mir sagen wo hier der Supermarkt ist, ich muss nämlich Einkäufe erledigen." Eva sagt:"Nein" Darauf sagt der Pfarrer:"Dann kommst du aber nicht in den Himmel." Eva:"Und du nicht in den Supermarkt."

Bewertungen: 2451
Auf Facebook teilen
In der Hölle
Kategorie: Religionen

Ein Typ kommt in die Hölle und wird auch gleich zu Luzifer gebracht. Dieser heißt ihn herzlich willkommen und führt ihn in einen Gang mit drei Türen. "Hinter jeder Tür befindet sich eine Höllenqual - Such dir eine aus, mit der du für alle Zeiten bestraft werden willst!" Der Typ öffnet die erste Tür und sieht einen jungen Mann an die Wand angekettet, der pausenlos ausgepeitscht wird. Dann öffnet er die zweite Tür und sieht einen Mann im mittleren Alter, der mit rotglühenden Kohlen gefoltert wird. Nicht sehr ermunternd! Schließlich öffnet er die dritte Tür und sieht einen alten Mann auf einem gemütlichen Bett mit Seidenbettwäsche liegen, der von einer heißen Blondine einen geblasen bekommt. "Tjo, das wäre ja was für die Ewigkeit! Ich nehme Nummer drei!", freut sich der Typ. "So sei es denn", meint Luzifer, geht zur Blondine, klopft ihr auf die Schulter und sagt: "Du kannst jetzt gehen, wir haben deinen Ersatzmann gefunden!"

Bewertungen: 19
Auf Facebook teilen
Der Vikar
Kategorie: Religionen

"Ein Vikar hatte vor seiner ersten Predigt Lampenfieber. Er fragt seinen Pfarrer, was er dagegen tun könne. Der Pfarrer rät ihm, vor dem Spiegel zu üben und zur Beruhigung einen Schnaps zu trinken - und zwar immer dann, wenn er das Zittern bekäme. Nachdem der Vikar 17 mal gezittert hatte, bestieg er die Kanzel. Nach der Beendigung der Predigt verliess er unter anhaltenden Beifall die Kanzel und fragte seinen Chef, was er von seiner Rede hielt. Der Pfarrer lobte den Vikar zunächst, erklärte ihm aber dann, dass er leider zehn Fehler begangen habe: 1. Eva hat Adam nicht mit der Pflaume verführt.

2. Kain hat Abel nicht mit der MP erschossen, sondern er hat ihn erschlagen.

3. Dann heisst es nicht Berghotel, sondern Bergpredigt.

4. Jesus ist nicht auf der Kreuzung überfahren, sondern ans Kreuz geschlagen worden.

5. Gott opferte seinen Sohn nicht den Eingeborenen, sondern seinen eingeborenen Sohn.

6. Dann war das nicht der warmherzige Bernhardiner, sondern der barmherzige Samariter.

7. Weiter heisst es nicht "Und suche mich nicht in der Unterführung", sondern ""Und führe uns nicht in Versuchung".

8. Dann heisst es nicht "Dem Hammel sein Ding", sondern "Dem Himmel sei Dank",

9. statt "Jesus meine Kuh frisst nicht" heisst das Lied "Jesus meine Zuversicht",

10. und am Schluss sagt man nicht "Prost!" sondern "Amen!"

Der Pfarrer schloss noch einen guten Rat an: ""Hören Sie, es sah zwar ganz flott aus, aber ich denke, es schickt sich nicht, wenn Sie nach der Predigt auf dem Geländer von der Kanzel herunterrutschen!"

Bewertungen: 26
Auf Facebook teilen
10. Gebot
Kategorie: Religionen

Im Religionsunterricht: Mäxchen hat besonders gut zugehört und fragt seinen Lehrer: "Also, dann gilt das zehnte Gebot nur für Lehrer?" - "Wieso das denn?", fragt der Lehrer erstaunt. Mäxchen superschlau: "Es heißt doch: Du sollst kein falsches Zeugnis geben!"

Bewertungen: 110
Auf Facebook teilen
Golf
Kategorie: Religionen

Jesus und Gott spielen Golf. Jesus schlägt ab, der Ball liegt 15 cm neben dem Loch. Gott schwingt den Schläger - ein gewaltiger Schlag - der Ball landet im Gebüsch, doch aus dem Gebüsch springt eine Maus, schnappt sich den Ball und rennt los. Ein Habicht kommt, und fängt die Maus, er wird von einem Blitz getroffen und läßt die Maus kurz neben das Loch fallen, der Ball kullert aus dem Maul der Maus in das Loch. Darauf meint Jesus: "Wollen wir jetzt 'rumblödeln oder Golf spielen?"

Bewertungen: 12
Auf Facebook teilen
Falsch gemacht
Kategorie: Religionen

Der Papst, Kardinal Meißner (vom Erzbistum Köln) und Drewermann (Kirchenkritiker und ehem. Pfarrer) kommen in den Himmel. Petrus öffnet die Tür: "Hallo zusammen, ich lasse Euch ja gerne rein, aber erst müßt Ihr noch bei unserem Vorstand vorstellig werden !" Die drei nicken zustimmend. Erst geht der Papst in das Zimmer. Drin sitzen Gott, Jesus und der heilige Geist. Nach einer Stunde kommt der Papst wieder raus. "Na, wie war's ?" - "Naja", meint der Papst,"ich muß nochmal runter auf die Erde, ich habe etwas verkehrt gemacht." - und verschwand. Danach geht Kardinal Meißner rein. Nach 3 Stunden kommt er wieder raus. Petrus und Drewermann fragen wiederum: "Na, wie war's ?" - "Naja", sagt Meißner, "ich muß nochmal runter auf die Erde, ich habe etwas verkehrt gemacht..." - und verschwand. Zu guter letzt geht Drewermann rein, Petrus wartet noch auf ihn. Es vergehen 2 Stunden, 3 Stunden,... Nach 6 Stunden kommt Jesus aus dem Zimmer geschossen. Petrus fragt: "Was machst du denn hier ?" - "Naja",sagt Jesus, "ich muß nochmal runter auf die Erde..."

Bewertungen: 26
Auf Facebook teilen
Sünden
Kategorie: Religionen

Kohl, Mitterand und Clinton kommen gemeinsam am Himmelstor an. Petrus öffnet die Tür, schaut Clinton an und fragt ihn: "Sag mal, Bill, wieviele Sünden hast du eigentlich auf der Erde begangen ?" - "Na, Petrus, vielleicht 5 oder 6." Petrus schlägt den dicken Wälzer auf, fängt an zu studieren und sagt schließlich: "Gut, Bill, da du so gut warst, sollst du hier im Himmel einen Ferrari bekommen, um hier Deinen Spaß zu haben." Bill freut sich und fährt los. Fragt Petrus Mitterand: "Na, und wieviele Sünden hast du begangen?" - "Na, es werden so 14 bis 15 gewesen sein." Petrus schaut wieder in das dicke Buch, nach einer Weile: "Gut, du sollst noch einen Porsche bekommen." Schließlich wendet er sich zu Helmut: "Ach, der Helmut ! Na, wieviele Sünden waren es bei Dir?" Helmut kleinlaut: "Oh, Petrus, ich weiß nicht so genau, vielleicht 50?!" Petrus schaut verdutzt, liest aber trotzdem nochmal im Wälzer nach und meint: "Na, ich will ja nicht so sein. Du bekommst noch einen Mercedes." Helmut freut sich und fährt auch von dannen. Alle drei mit neuen Autos ausgestattet, beschließen sie, ein Wettrennen zu fahren. Erst halten alle mit, fahren gleichauf, bis auf einmal Kohl mit dem Mercedes weit zurückfällt. Nach einer Weile fragen sich Mitterand und Clinton, wo wohl Helmut ist. In Sorge um ihn kehren sie um und sehen schon von weitem den schrottreifen Mercedes im Graben liegen. Aber Helmut liegt daneben und lacht sich krank. Mitterand: "Helmut, was ist los ?" Helmut: "Stellt Euch nur vor, was ich gerade gesehen habe! Mir kam der Papst auf Rollschuhen entgegen..."

Bewertungen: 16
Auf Facebook teilen
Gute Tat
Kategorie: Religionen

"Tut mir leid", sagt Petrus zu dem Enddreißiger "aber du mußt schon eine gute Tat vorweisen, sonst kann ich dich hier leider nicht reinlassen." Nach kurzem überlegen sagt der Mann: "Ich hab beobachtet, wie eine Gruppe Rocker einer alten Dame die Einkaufstasche wegnehmen wollte. Da bin ich hingegangen, hab das Motorrad des Anführers umgestoßen, ihm ins Gesicht gespuckt und seine Braut beleidigt." "Und wann war das?" "Vor etwa drei Minuten."

Bewertungen: 24
Auf Facebook teilen
Gesamtjenseits
Kategorie: Religionen

Ein Mann kommt nach seinem Tod zu seiner eigenen Verwunderung in den Himmel. Doch am zweiten Tag kommt plötzlich ein Teufel vorbei und peitscht ihn aus. Ruft der Mann, "Heee, das kannst du doch nicht machen, ich bin hier doch im Himmel!" Darauf der Teufel: "Ha, denkst du! Wir haben jetzt das integrierte Gesamtjenseits."

Weitere Seiten mit Witzen dieser Kategorie:
<45678910111213141516>
Die Betreiber dieser Plattform erklären nach bestem Wissen und Gewissen keine Kenntnis von Verletzungen von Rechten Dritter durch Heraufladen beispielsweise von urheberrechtlich geschützten Werken Kenntnis zu haben. Diese Plattform wird regelmässig überprüft und erkennbare, widerrechtliche Inhalte werden umgehend gelöscht. Die Möglichkeiten, Verletzungen von Rechten Dritter insbesondere im Urheberrecht zu überprüfen, sind jedoch beschränkt. Personen, die sich in ihren Rechten verletzt fühlen, sind gebeten, sich umgehend zu melden, damit Inhalte, die ihre Rechte verletzen könnten, umgehend gelöscht werden können. Die Nutzer sind aufgefordert, nur gesetzeskonforme Inhalte auf diese Plattform zu laden.