Bitte gib deine E-Mail Adresse und Passwort ein:

Automatisches anmelden

Passwort vergessen? - Gib deine E-Mail Adresse ein und klicke auf Passwort zusenden und wir senden dir dein Passwort per E-Mail. zu

Witze Bilder Filme Powerpoint Horoskop Geburtstage
Promi Geburtstage
Heute und die nächsten 7 Tage
Wähle ein Datum:
Dein Humor.li Konto
Mein Konto Passwort ändern
Datenschutzerklärung Kontakt Disclaimer Impressum Werbung Newsletter Witz des Tages
© 2018 Creative Web Solutions GmbH

Witze der Kategorie Richter & Co. - Seite 2

Bewertungen: 297
Auf Facebook teilen
Verheiratet
Kategorie: Richter & Co.

Der Richter fragt den Angeklagten: "Sind Sie eigentlich verheiratet?"

"Ja."

"Mit wem?"

"Mit einer Frau."

"Das ist ja wohl klar!"

"So klar ist das nicht, meine Schwester ist zum Beispiel mit einem Mann verheiratet!"

Bewertungen: 54
Auf Facebook teilen
Die Verurteilung
Kategorie: Richter & Co.

"Ich verurteile Sie wegen des Uhrendiebstahls zu 24 Monaten Gefängnis", sagt der Richter.

"Ich habe es geahnt!", stöhnt der Angeklagte.

"Aber wieso denn das?"

"Auf der Verpackung der Uhr stand 'Zwei Jahre Garantie'."

Bewertungen: 159
Auf Facebook teilen
Die arme, alte Mutter
Kategorie: Richter & Co.

Fragt der Richter den Angeklagten: "Haben Sie bei dem Einbruch denn gar nicht an Ihre arme, alte Mutter gedacht?"

"Doch, Herr Richter, aber es war nichts Passendes für sie dabei!"

Bewertungen: 114
Auf Facebook teilen
Ein anderer Mensch...
Kategorie: Richter & Co.

Der Richter ermahnt den Angeklagten: "Sie sollten langsam wirklich versuchen, ein anderer Mensch zu werden!"

"Aber das habe ich doch auch versucht! Es hat mir sechs Monate wegen Urkundenfälschung und wegen Amtsanmassung eingebracht!"

Bewertungen: 146
Auf Facebook teilen
Die gestohlene Geige
Kategorie: Richter & Co.

"Angeklagter, Sie haben also Ihrem Nachbarn die Geige gestohlen?"

"So ist es, Herr Richter!"

"Warum haben Sie das getan? Sie können doch gar nicht Geige spielen."

"Ja, schon, aber mein Nachbar eben auch nicht..."

Bewertungen: 106
Auf Facebook teilen
Ein klitzekleines Wort
Kategorie: Richter & Co.

"Angeklagter, wollen Sie noch etwas sagen, bevor ich das Urteil verkünde?"

"Ja, Herr Richter, es wäre mir angenehm, wenn Sie in Ihrer Rede das Wort 'Freispruch' unterbringen könnten."

Bewertungen: 72
Auf Facebook teilen
Der Stammgast
Kategorie: Richter & Co.

Richter: "Angeklagter, wurden Sie schon öfter verurteilt?" - "Ja, Euer Ehren. Aber hin und wieder wurde ich auch schon freigesprochen!"

Bewertungen: 94
Auf Facebook teilen
Unterschiedlicher Sachverhalt
Kategorie: Richter & Co.

Der Richter zornig: "Angeklagter, warum erzählen Sie heute einen ganz anderen Sachverhalt als gestern?"

Der Angeklagte: "Gestern haben Sie mir ja nicht geglaubt!"

Bewertungen: 171
Auf Facebook teilen
Freundlicher Ehemann
Kategorie: Richter & Co.

Eine 80-jährige Frau steht wegen Ladendiebstahl vor Gericht. Der Richter fragt sie, was Sie gestohlen hat.

"Eine Dose Pfirsiche", lautet die schüchterne Antwort der Angeklagten.

Auf die Frage des Richters, warum sie die Dose gestohlen hat, antwortet die Frau, dass sie hungrig gewesen sei.

Anschliessend will der Richter wissen, wie viele Pfirsiche in der Dose waren. Die Angeklagte antwortet: "Sechs Stück."

"Gut", sagt der Richter, "dann werde ich Sie zu sechs Tagen Gefängnis verurteilen."

Bevor der Richter den Urteilspruch verkünden kann, meldet sich der Ehemann der Angeklagten mit der Frage zu Wort, ob er auch etwas sagen dürfte.

"Worum geht es?", fragt der Richter.

"Sie hat auch eine grosse Dose Erbsen geklaut!"

Bewertungen: 216
Auf Facebook teilen
In den Fluss geworfen
Kategorie: Richter & Co.

Drei Männer stehen vor dem Richter. "Was haben Sie getan?", will der Richter wissen. "Den Stein in den Fluss geworfen." - "Kinderei, Freispruch! Und Sie?", fragt er den zweiten.

"Ich habe geholfen, ihn in den Fluss zu werfen." - Beihilfe zur Kinderei, auch freigesprochen! Und Sie haben sicher zugesehen, wie die beiden den Stein hineingeworfen haben, oder?"

"Nein, nein, ich heisse Stein!"

Weitere Seiten mit Witzen dieser Kategorie:
<12345678910111213>
Die Betreiber dieser Plattform erklären nach bestem Wissen und Gewissen keine Kenntnis von Verletzungen von Rechten Dritter durch Heraufladen beispielsweise von urheberrechtlich geschützten Werken Kenntnis zu haben. Diese Plattform wird regelmässig überprüft und erkennbare, widerrechtliche Inhalte werden umgehend gelöscht. Die Möglichkeiten, Verletzungen von Rechten Dritter insbesondere im Urheberrecht zu überprüfen, sind jedoch beschränkt. Personen, die sich in ihren Rechten verletzt fühlen, sind gebeten, sich umgehend zu melden, damit Inhalte, die ihre Rechte verletzen könnten, umgehend gelöscht werden können. Die Nutzer sind aufgefordert, nur gesetzeskonforme Inhalte auf diese Plattform zu laden.